ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Bondbarkeit elektronischer Baugruppen sicherstellen

Auswahl, Parametrierung und Qualitätssicherung

Substratmaterialien, Drähte, DVS Richtlinie – im Bereich des Bondens ist die Innovationsgeschwindigkeit extrem hoch. Erhalten Sie ein Know-How-Update zu allen Normen und Prozessparametern. Lernen Sie, wie Sie Schritt-für-Schritt Bond-, Draht- und Substratmaterialien auswählen, entsprechend der Verarbeitungsparameter aufeinander abstimmen und mit geeigneten Analysemethoden eine stabile Produktion sicherstellen. 

Das lernen Sie

  • Methoden und Wege zur Sicherstellung der Bondbarkeit von elektronischen Baugruppen und Leistungselektroniken
  • Überblick verfügbarer Bondverfahren
  • Auswahlkriterien für Basis- und Drahtmaterialien
  • Methoden und Kenngrößen zur Beurteilung der Oberflächenbeschaffenheit und Bondbarkeit
  • Vorgehensweise zur Qualifizierung eines Bondprozesses

Ihr Nutzen

  • Update zum aktuellen Stand der Technik und geltender Normen/Industriestandards
  • Entscheidungsgrundlage zur Auswahl optimaler Analysemethoden
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Networking & Austausch mit Innovatoren der Bondtechnologie und Teilnehmern bei einer gemeinsamen Abendveranstaltung

Programm

Sehen Sie sich hier das Tagesprogramm an.

Moderation

Stefan Schmitz
Geschäftsführer
Bond-IQ

Referenten

Stefan Strixner
Principal Engineer
ZESTRON Europe

Anton Miric
Vice President Product Managmenet
Heraeus Electronics

Dr. Josef Sedlmair
Technisches Marketing
F & K Delvotec Bondtechnik GmbH

Holger Bönitz
Leiter Qualitätsmanagement
KSG Leiterplatten

Andreas Hofmann
Geschäftsfeldbeauftragter Produktionskontrolle
Fraunhofer IPM

Dr. Helmut Schweigart
Leiter Technologieentwicklung
ZESTRON Europe

Marcel Kleßen
Technischer Direktor
Treams GmbH

Auf einen Blick

Termin

24. - 25. April 2018

Dauer


Tag 1: 10.00-16:30
Tag 2: 09.00-16:00

Ort

Ingolstadt

Gebühr€980,--

Kontakt

Lina Fehringer
Tel +49 (0)841  635 24
E-Mail

Teilnahmegebühr

€980,-- (zzgl. MwSt.)

Darin enthalten: Schulungsunterlagen (print & digital), Teilnahmezertifikat, Pausengetränke, Mittagessen, Abendveranstaltung.

Planen Sie Ihren Trainingsbesuch

Hier finden Sie alle nötigen Informationen zur Anfahrt, Übernachtung, Ingolstadt und zu unseren Räumlichkeiten.

Alles was Sie sonst noch wissen möchten!