ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Technische und ionische Sauberkeit in der Elektronik

Die zu steigernde Leistungsfähigkeit von Sensorsystemen und die zunehmende Integration von Leistungselektroniken im Fahrzeug, eröffnen neue Zukunftswelten. Gleichzeitig erhöhen sie das Risiko von Ausfällen durch Partikel und jeglicher Art von Kontamination. Lernen Sie, welche Reinheitsanforderungen im Automotive-Bereich gelten und welche Verfahren zur Messung und Bewertung der technischen Sauberkeit relevant sind und wie Sie diese anwenden.
 

Das lernen Sie

  • Reinheitsanforderungen aus Normen und Automotive Lieferbedingungen
  • Methoden zur Partikelmessung elektronischer Baugruppen
  • Messung der ionischen Verunreinigung
  • Bewertung der Messergebnisse
  • Reinigungsverfahren zur Entfernung von Ionen, Filmen und Partikeln

Ihr Nutzen

  • Risikobewertung für technische Sauberkeit und ionische Kontamination
    für Automotiveanwendungen
  • Praxisteil mit wichtigen Tipps für Ihre tägliche Arbeit:
    - Risikobewertung von Partikeln
    - Messung von Partikeln im Extraktionsverfahren
    - Risikobewertung von Partikeln hinsichtlich Durchschlagsspannung
  • Austausch mit erfahrenen Referenten und Teilnehmern

Programm

Sehen Sie sich hier das Tagesprogramm von 2017 an.

Auf einen Blick

Termin1. Februar 2018
Dauer09.00-17.00 Uhr
OrtIngolstadt
Gebühr€790,--

Kontakt

Lina Fehringer
Tel +49 (0)841  635 24
E-Mail

Teilnahmegebühr

€790,-- (zzgl. MwSt.)

Darin enthalten: Schulungsunterlagen (print & digital), Pausengetränke, Mittagessen, Teilnahmezertifikat.

Planen Sie Ihren Trainingsbesuch

Hier finden Sie alle nötigen Informationen zur Anfahrt, Übernachtung, Ingolstadt und zu unseren Räumlichkeiten.

Alles was Sie sonst noch wissen möchten!