ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Druckprozess und Schablonendesign

Die zunehmende Bandbreite an Bauteilen, von miniaturisierten Chips bis hin zu großen Aktivkomponenten, stellt den Druckprozess und die Ansprüche an Druckschablonen vor immer neue Herausforderungen.
Lernen Sie, wie Sie mit der Auswahl des richtigen Druckers, des Druckverfahrens sowie geeigneter Schablonen und Reinigungsprozesse kürzere Taktzeiten erreichen und gleichzeitig Ihren FirstPass-Yield erhöhen.

Das lernen Sie

  • Welcher Drucker für welche Anforderungen: Anwendungen und Entscheidungskriterien
  • Prozessparameter und Überwachungsverfahren beim Druckprozess
  • Schablonenlösungen für hochwertige Druckaufgaben:
    verschiedene Typen für verschiedene Anwendungsbereiche
  • Schablonenunterseitenreinigung im Drucker:
    Funktionsweise und Abstimmung verschiedener Parameter

Ihr Nutzen

  • Wichtige Tipps zur Auffindung von Druckfehlern und Strategien zur Vermeidung
  • Handlungsanleitung für Durchsatz/Kostenoptimierung
  • Fundierte Kenntnisse zu gerahmten Schablonen mit waschbeständiger Verarbeitung und Schablonenlösungen für komplexe Druckaufgaben
  • Großer Praxisteil mit wichtigen Tipps und Hinweisen für Ihre tägliche Arbeit:
    - Druckprozesse: Vergleich unterschiedlicher  Schablonen
    - Unterseitenreinigung im Drucker: Qualifikation und Auswahl Spezialpapier
  • Experten-Tipps zur Optimierung der Lebensdauer von Schablonen und Druckern

Programm

Sehen Sie sich hier das Tagesprogramm von 2017 an.

Moderation

Dr. Heinz Wohlrabe
Institut für Elektronik-Technologie
Technische Universität Dresden

Referenten

Martin Königer
Senior Prozessingenieur
ZESTRON Europe

Markus Ellinger
Leitung Arbeitsvorbereitung
CaDiLAC Laser GmbH

Richard Rook
Produktionsleitung
CaDiLAC Laser GmbH

Stefan Janssen
Fuji Machine MFG. (Europe)

Ferenc Fiausch
Fuji Machine MFG. (Europe)

Das sagen unsere Teilnehmer...

"Sehr gut organsiert. Leckeres Essen. Freundliche Mitarbeiter."
Yangyang Qin,
Micro Systems Engineering GmbH



Auf einen Blick

Termin14. Juni 2018
Dauer09.00-16.15 Uhr
OrtIngolstadt
Gebühr€590,--

Kontakt

Lina Fehringer
Tel +49 (0)841  635 24
E-Mail

Teilnahmegebühr

€590,-- (zzgl. MwSt.)

Darin enthalten:
Schulungsunterlagen,
Pausengetränke,
Mittagessen,
Teilnahmezertifikat.

Planen Sie Ihren Trainingsbesuch

Hier finden Sie alle nötigen Informationen zur Anfahrt, Übernachtung, Ingolstadt und zu unseren Räumlichkeiten.

Alles was Sie sonst noch wissen möchten!