Reinigungsmechaniken

Manuelle Reinigung

Händischer Reinigungsprozess für Prototypen und Rework

Neben der maschinellen Reinigung von elektronischen Baugruppen, Leistungsmodulen, Schablonen oder Maschinenteilen können Flussmittelrückstände, Partikel, SMT Kleber- oder Lotpastenrückstände auch manuell entfernt werden.

Die händische Variante ist eine gängige Alternative, wenn der Durchsatz an den zu reinigenden Teilen niedrig ist, wie z.B. beim Bau von Prototypen oder wenn bei Baugruppen Rework oder Reparaturarbeiten erforderlich sind. Es entstehen keine Investitionskosten und die Reinigung kann sofort durch einen Mitarbeiter erfolgen.

Sind die Stückzahlen jedoch mittel oder hoch, wie z.B. bei einem Mehrschichtbetrieb, und sind dokumentiert reproduzierbare sowie exzellente Reinigungsergebnisse gefordert, so kann dies mit angemessenem Aufwand nur in einem maschinellen Prozess umgesetzt werden. 

Manuelle Leiterplatten Reinigung mit VIGON EFM
Manuelle Schablonenreinigung

Kontakt:

Tel.: +49 (841) 635-26

techsupport(at)zestron.com