Elektronikreinigung

ZESTRON FA+

Medium für die Flussmittelentfernung für halbwässrige Prozesse

Lösemittelbasierendes Reinigungsmedium für die Flussmittelentfernung von elektronischen Baugruppen, Keramiksubstraten, Leistungselektronik (Powermodulen, Leadframe-basierenden, diskreten Bauelementen, Power LEDs) und Packages (Flip Chips/CMOS). Das Produkt zeichnet sich besonders durch seine hohe Reinigungskraft und Beladungsfähigkeit aus und sorgt dadurch für extrem lange Standzeiten des Reinigungsbades.

Vorteile gegenüber anderen Reinigungsmedien:

  • Sehr hohe Badbeladungskapazität, sehr lange Badstandzeiten
  • Ohne externen Explosionsschutz einsetzbar
  • Enthält keinerlei Tenside, gut spülbar
  • Erhöhte Drahtbond- /Moldqualität bei Leistungsmodulen, Leadframe-basierten, diskreten Bauelementen sowie Power LEDs
  • Verringert die Void-Rate beim Underfill und verbessert die Bildauflösung durch Entfernung der Tacky Fluxes von Flip Chips/CMOS
  • Nach EMPF II geprüft, nach MIL freigeben
  • ZESTRON FA+ ist in der ESA "list of declared materials"

    Anwendungsbereich:

    • Allround-Produkt für die Elektronikreinigung

    Verunreinigung:

    • Flussmittel

    Prozessart:

    Technologie:

      Prozess-Optimierungs-Produkte: