ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Bondbarkeit elektronischer Baugruppen sicherstellen

Auswahl, Parametrierung und Qualitätssicherung

Basismaterialien, Vorbehandlung, DVS Richtlinie – im Bereich des Bondens ist die Innovationsgeschwindigkeit extrem hoch. Erhalten Sie ein Know-How-Update zu den Normen und Richtlinien. Erfahren Sie zudem mehr über die Charakterisierung bondbarer Oberflächen sowie die Beurteilung von Bondverbindungen. Lernen Sie, wie Sie Schritt-für-Schritt die Basismaterialien auswählen, aufeinander abstimmen und mit geeigneten Analysemethoden eine stabile Produktion sicherstellen.

 

▶ Trainingsinhalte


  • Methoden und Wege zur Sicherstellung der Bondbarkeit von elektronischen Baugruppen 
  • Überblick verfügbarer Bondverfahren
  • Auswahlkriterien für Basismaterialien
  • Methoden und Kenngrößen zur Beurteilung der Oberflächenbeschaffenheit und Bondbarkeit
  • Vorgehensweise zur Qualifizierung eines Bondprozesses sowie die Möglichkeiten zur Inspektion von Bondverbindungen

 

▶ Ihr Nutzen


  Update zum aktuellen Stand der Technik und geltender Normen/Richtlinien

Entscheidungsgrundlage zur Auswahl optimaler Analysemethoden

✓ Fallbeispiele aus der Praxis

Sie erhalten das DVS-Merkblatt 2811 zum Prüfen von Drahtbondverbindungen

Networking & Austausch mit Innovatoren der Bondtechnologie

 

 

Programm

Sehen Sie sich hier das aktuelle Tagesprogramm an.

 



Referenten

Dr. Hans-Georg von Ribbeck
Head of Bond Academy
F & K Delvotec Bondtechnik GmbH

Dr. Markus Meier
Senior Technology Analyst
ZESTRON Europe

Matthias Schmied
Projektingenieur
KSG GmbH

Wolf Rüdiger Pennuttis
Category Sales Manager
Viscom AG

Matthias Schmied
Projektingenieur
KSG GmbH

Nico Coenen
Global Business Development Manager Electronics Market
Plasmatreat GmbH

Birgit Hagenhoff
Geschäftsführerin
Tascon GmbH


▶ Jetzt anmelden


Auf einen Blick

Termin:21. - 22. Juni 2022

Dauer:Tag 1: 10:00 - 15:45 Uhr
Tag 2: 09:00 - 14:45 Uhr

Ort:Ingolstadt

Gebühr: €1.100,- (zzgl. MwSt.)

Darin enthalten:
Schulungsunterlagen,
Teilnahmezertifikat

Kontakt

Christina Eifert
Tel +49 (0)841 635 175
E-Mail

Alles was Sie sonst noch wissen möchten!