ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Reinheit & Technische Sauberkeit in der Elektronikfertigung

Vermehrt betreiben deutsche Industrieunternehmen überwiegend Krisen- als Risikomanagement. Sie handeln erst, wenn Fehler aufgetreten sind. Um im Bereich der Reinheit vorzubeugen, ist es wichtig, dass Risiken frühzeitig
erkannt, systematisch analysiert und behoben werden. Lernen Sie, welche Reinheitsanforderungen insbesondere für die Automobilelektronik gelten, mit welchen Methoden Risiken erfasst und bewertet werden und wie Sie daraus die richtigen Maßnahmen ableiten und impelementieren können.

 

▶ Trainingsinhalte


  • Einflussfaktoren auf die Zuverlässigkeit von Schaltungen
  • Herausforderung Reinheit - Anforderungen an Automobilelektronik
  • Einführung in die Methode FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) sowie Durchführung anhand eines Fallbeispiels
  • Technische Sauberkeit: Partikelerfassung, Risikobewertung, Grenzwerte
  • Umsetzung sauberkeitsrelevanter Prozesse
  • Erarbeitung eines Audit-Fragebogens und Rückkopplung in FMEA

 

▶ Ihr Nutzen


Umfangreicher Praxisteil mit Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Grundlagen zu Reinheit, Technischer Sauberkeit sowie aktuellen Normen & Standards

Möglichkeit zum Austausch mit erfahrenem Referenten

 

Programm

Sehen Sie sich hier das aktuelle Tagesprogramm an.



Referenten

Stefan Strixner
Principal Engineer
ZESTRON Europe

Dr. Helmut Schweigart
Head of Reliability & Surfaces
ZESTRON Europe

Denis Jaschik
FMEA-Moderator
CLEAR MOTIVE GmbH

Michael Kövi
Senior Prozessingenieur
ZESTRON Europe


 

Wissenswertes zum Ablauf des Onlinetrainings

Unkomplizierte Teilnahme
Das Intensivtraining wird über den Dienst Webex Meetings abgehalten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie eine Termineinladung zum Webex Meeting inklusive Uhrzeit und Zugang. Zur Teilnahme am Intensivtraining klicken Sie einfach auf den "Join Meeting"-Button. Es ist kein Download des Programms erforderlich.



▶ Jetzt anmelden


Auf einen Blick

Termin:19. - 20. Oktober 2021

Dauer:Tag 1: 09:00 - 17.00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 15:45 Uhr

Ort:Online

Gebühr: €1.350,-- (zzgl. MwSt.)

Darin enthalten:
Tagungsunterlagen
Teilnahmezertifikat

Kontakt

Christina Eifert
Tel.: +49 (0)841  635 175
E-Mail

Wir erinnern Sie an Ihren Veranstaltungstermin

▶ Terminerinnerung anfordern


FAQ

Alles was Sie sonst noch wissen möchten!
Unser FAQ Bereich beantwortet viele offene Fragen.

⇒ Zu den FAQ's