ZESTRON Academy
ZESTRON Academy
ZESTRON Academy

Referenten aus Industrie und Forschung

Von Z bis A...

Dr. Christian Zorn

Universität Bremen

Leiter des Koordinationsbüros ForWind - Zentrums für Windenergieforschung

Christian Zorn erhielt 2009 sein Diplom in Elektrotechnik und Informationstechnik. 2010 wechselte er an das Institut für Elektrische Antriebe, Leistungselektronik und Bauelemente (IALB) der Universität Bremen. Seine Forschungsaktivitäten umfassten die Zuverlässigkeit von Leistungselektronikgeräten, insbesondere die feuchtigkeitsbedingten Fehlermechanismen in Leistungsmodulen. Seit 2018 ist er Leiter des Koordinationsbüros des ForWind - Zentrums für Windenergieforschung in Bremen. 2019 erhielt er seinen Dr.-Ing.

Dr.-Ing. Michael Schneider

Fraunhofer IKTS

Leiter der Arbeitsgruppe Elektrochemie

Michael Schneider promovierte über Struktur und elektrochemische Eigenschaften von Eisenoxidschichten an der TU Dresden und dem Max-Planck-Institut für Eisenforschung Düsseldorf. Seit 2006 ist er am Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden für die Arbeitsgruppe Elektrochemie verantwortlich. Schwerpunkte seiner Arbeiten liegen im Bereich Korrosion, Korrosionsschutz, Elektrochemische Speicher und Electrochemical Machining. Zudem ist er Mitglied des Fachbeirates der GfKORR-Gesellschaft für Korrosionsschutz e. V. und Vorsitzender der Bezirksgruppe Sachsen der Deutschen Gesellschaft für Galvano- und Oberflächentechnik e. V. Industries). Seit 2011 hat er mehr als 30 Beiträge in referierten Zeitschriften als Autor oder Co-Autor veröffentlicht.

Stefan Schmitz

Geschäftsführer

BOND-IQ GmbH

Herr Schmitz ist Geschäftsführer der BOND IQ GmbH in Berlin. Schwerpunkt seiner Aktivitäten sind Schulungen, Prozessanalytik und -unterstützung für Drahtbondanwendungen. Zuvor war er als Gruppenleiter am Fraunhofer IZM beschäftigt und insb. Spezialist auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik durch Chip- und Drahtbonden für Dünndraht-, Dickdraht- und Bändchen-Bonden.

Matthias Schmied

KSG GmbH

Projektingenieur

Matthias Schmied studierte Mikrotechnologie an der Westsächsischen Hochschule Zwickau und ist seit 2008 in der Prozess- und Technologieentwicklung tätig. Schwerpunkte sind Leiterplatten mit eingebetteten Bauelementen oder für Radaranwendungen, sowie interne Projekte zur Qualitäts- und Kostenoptimierung oder Material- und Prozessfreigaben. Er nimmt regelmäßig an der Arbeitsgruppe Drahtbonden des DVS teil.

Richard Scherl

Continental Automotive GmbH

Reliablity Engineering

Nach vielen Jahren als Entwicklungsingenieur und Teamleiter ist Richard Scherl seit 10 Jahren im Bereich Reliability Engineering tätig. Ein Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre war die Thematik „Klimarobustes Design von Elektronik.“ Herr Scherl ist weltweiter Ansprechpartner für dieses Thema und führt in diesem Zusammenhang Designreviews, Schulungen und Projektsupport durch.

Dr. Andreas Reinhardt

SEHO Systems GmbH

Leiter Forschung und Entwicklung

Dr.-Ing. Andreas Reinhardt ist Leiter Forschung und Entwicklung bei SEHO Systems GmbH.
Nach einem Studium der Mechatronik an der Universität Erlangen-Nürnberg war er von 2006 bis 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS), Bereich Elektronikproduktion. Ab 2011 war er Gruppenleiter der Elektronikproduktion am Lehrstuhl und ist seit 2014 Forschungsleiter bei SEHO.

Dr. Peter Oberschachtsiek

Dataphysics Instruments GmbH

Vertrieb

Peter Oberschachtsiek promovierte am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg auf dem Gebiet der Halbleitercharakterisierung mit kernphysikalischen Methoden. Derzeit ist er für die Firma Dataphysics Instruments für den Vertrieb von Messgeräten für die Analyse von chemischen und physikalischen Eigenschaften von Oberflächen und Grenzflächen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig.

Anton Zoran Miric

Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG

Vice President Product Management, GBU Heraeus Electronics, Material Solution House

Anton Miric studierte Maschinenbau, Außenhandel und Marketing Management und arbeitete bei HDE-HET-Material Solution House in Hanau als Produktmanager mit Fokus auf Materiallösungen für Leistungselektronik. Er hat 25 Jahre Erfahrung mit Materialien für die Aufbau- und Verbindungstechnik für Anwendungen in der Micro- und Leistungselektronik. Anton Miric ist Mitglied in verschiedenen Verbänden und Ausschüssen wie beispielsweise ECPE, ZVEI, NPE, VDA oder eNova.

Dr. Franz Merkel

Vereidigter Sachverständiger

Dr. Franz Merkel ist selbständiger Maschinenbauingenieur und seit 28 Jahren auf dem Gebiet der systematischen Schaden- und Schwachstellenanalyse tätig. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger führt er Qualitäts- und Schadenbeurteilungen metallischer Werkstoffe im Maschinen- und Anlagenbau durch.

Jens-Hendrik Klingel

Kunststoff-Chemische Produkte GmbH

Geschäftsführer

Herr Klingel hat Product Engingeering studiert und ist für den technischen Vertrieb der Firma KC zuständig. Zu seinen Aufgaben gehört die Beratung bei Themen rund um die Schutzbeschichtung elektronischer Baugruppen durch Lackierung und Verguss. Die Firma KC bietet seit über 36 Jahren die Beschichtung in Lohndienstleistung
an und stellt Anlagen zur Schutzlackierung her.

Harald Hundt

Vacuumschmelze GmbH & Co. KG

Leiter Produktentwicklung Induktive Bauteile

Harald Hundt  (Diplom Ingenieur) begann in der Entwicklungsabteilung der Vacuumschmelze GmbH und CO KG im Bereich der Technologie. Nach verschiedenen Position im Bereich Fertigungstechnik und Dimensionierung, Konstruktion, Fertigungsmittelbau, Fertigungsbetreuung Ausland arbeitet er aktuell als Gruppenleiter im Bereich der Produktentwicklung für induktive Bauelemente und Kerne.
Der Einsatz weichmagnetischer Werkstoffe für innovative Anwendungen in der Elektrotechnik und die optimale Nutzung von Werkstoffen die bei der Vacuumschmelze selbst hergestellt werden, steht im Vordergrund der Tätigkeit. Er arbeitet seit längerem im ZVEI AK „Technische Sauberkeit“ aktiv mit. Hr. Hundt ist Mitglied im VDI und hat diverse Patente.

Dominik Holzinger

ACL GmbH –Analytisch Chemisches Labor

Schadensanalytiker

Dominik Holzinger hat an der HTW Aalen analytische Chemie studiert und ist seit
vielen Jahren bei ACL im Bereich der Schadensanalytik tätig. Er ist Experte auf dem
Gebiet der Partikel- und Verunreinigungsanalyse. Weitere Schwerpunkte liegen in
der Materialuntersuchung nichtmetallischer Werkstoffe.

Manfred Götz

Rogers Corporation

Product Marketing Manager, Power Electronics Solutions

Manfred Götz studierte an der FH Regensburg Mikroelektronik und sammelte erste Erfahrung als Produkt- und Applikationsingenieur im IT-Bereich. Seit 2003 ist er bei der Firma Rogers (vormals curamik) beschäftigt und ist dort seit 2006 im Produkt Marketing tätig. Hr. Götz ist Experte im Bereich keramische Substrate und Mikrokanalkühler und deren Anwendungen in der Leistungselektronik.

Markus Ellinger

CADiLAC Laser GmbH

Leitung Arbeitsvorbereitung

Markus Ellinger studierte Anlagen- und Maschinentechnik in Rosenheim und ist seit
2008 als Leiter der Arbeitsvorbereitung in der Firma CADiLAC Laser tätig. Hier berät
er Kunden bei Lösungen rund um den Druckprozess. Herr Ellinger war unter anderem
auch Projektleiter bei der Einführung der PIVA® – Hybrid Schablone.

Winfried K. Dietz

DIETZ Consultants

Geschäftsführender Gesellschafter

Winfried Dietz studierte Allgemeinen Maschinenbau und arbeitete in der Produktentwicklung und dem Qualitätsmanagement. Seit 26 Jahren ist er verantwortlich für die Entwicklung von Dietz Consultants mit Standorten in Europa, China und den USA. Schwerpunkt seiner Beratungs-und Trainingsaktivitäten stallen das Thema „Risikoanalysen/FMEA“ dar.

Jens Bürger

ELANTAS Europe GmbH

Technischer Vertriebsingenieur

Jens Bürger studierte an der Fachhochschule Hamburg Elektrotechnik, 1998 schloss er das Studium (Diplom Ingenieur) ab. Im Jahre 2006 startete er bei ELANTAS Beck GmbH in Hamburg im Vertriebsbereich „Electronic & Engineering Materials“ und ist als Technischer Vertriebsingenieur für Kunden in Deutschland und Europa verantwortlich. Er ist bei ELANTAS Spezialist für Materialien für die Beschichtung von elektronischen Modulen.

Holger Bönitz

KSG GmbH

Leiter Qualitätsmanagement

Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Mittweida war Herr Bönitz in verschiedenen Managementpositionen bei der FUBA Gruppe sowie der Gemac GmbH tätig. Seit 1999 ist er Leiter des Qualitätsmanagements bei der KSG Leiterplatten GmbH. Er ist verantwortlich für das Qualitätsmanagement-System, Qualitätskontrollen, Qualitätsplanung sowie Labor und Zuverlässigkeitsprüfung. Zudem ist Herr Bönitz Auditor für die Deutsche Gesellschaft für Qualität, IPC-Instruktor und Mitglied / Leiter in verschiedenen Arbeitskreisen des ZVEI.